Finden Sie die richtige Art von Trockner für Ihren Bedarf

Jetzt lesen: Trocknerland Tests und Vergleiche

Ein Wäschetrockner, auch einfach als Trockner bezeichnet, ist ein elektrisch betriebenes Haushaltsgerät, das verwendet wird, um Feuchtigkeit von einer beladenen Ladung trockener Kleidung, Bettwäsche und anderen Stoffen zu entfernen, normalerweise kurz nachdem sie in einer Waschmaschine mit Trocknung gewaschen wurden Gestell. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, beim Trocknen von Kleidung in großen Räumen Zeit zu sparen, da der Trockner sehr schnell gestartet werden kann und die Kleidung gründlich austrocknet, bevor sie wieder auf das Gestell gestellt wird. Da die Kleidung kopfüber aufgehängt ist, hängen sie oft direkt am Wäscheständer, was nicht der Fall ist, wenn sie an einer Wäscheleine aufgehängt wurde.

Wichtige Faktoren, wenn Sie einen Trockner kaufen

Beim Kauf eines neuen Trockners ist es wichtig zu berücksichtigen, wie viel Platz für den Trockner zur Verfügung steht und wie viel Luftstrom in dem Raum benötigt wird, in dem Sie ihn verwenden möchten. Viele moderne Trockner haben mehr als einen Zyklus – einen für jeden der vier Hauptgewebetypen. Dies sollte daher beim Kauf Ihrer neuen Maschine berücksichtigt werden. Wenn Sie sich für die Verwendung eines Wäschetrockners in Ihrer Wäsche entscheiden, kann die Anzahl der erforderlichen Zyklen viel höher sein als die, die für nur wenige Kleidungsstücke pro Ladung erforderlich sind. Dies liegt daran, dass Trockner mit mehr als einem Zyklus in der Regel viel mehr Kleidung auf einmal trocknen können. Je mehr Zyklen der Trockner hat, desto mehr Kleidung kann er trocknen – es mag auf den ersten Blick wie eine Extravaganz erscheinen, aber wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben, dass der Trockner Ihre Wäsche trocknet, möchten Sie nicht mehr langsam fahren Fahrradtrockner jederzeit.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Kauf eines neuen Trockners berücksichtigt werden muss, ist die relative Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem Sie den Trockner verwenden möchten. Es ist nicht gut, einen Trockner zu haben, der zu heiß wird, da dies den Veredelungsprozess Ihrer Kleidung beeinträchtigt und zunimmt die Brandgefahr. Feuchte Handtücher können das Feuer „füttern“ und auch ein Feuer auslösen, wenn sie zu lange im Trockner liegen. Es lohnt sich auch darüber nachzudenken, wie oft Sie den Trockner tatsächlich benutzen – muss er die ganze Zeit eingeschaltet bleiben oder trocknet er nur einen Teil der Ladung bei jeder Reinigung?

Welcher Trockner ist der Richtige?

Wenn Sie an einer Heizung mit Trockneraufsatz interessiert sind, sollten Sie über den Kauf eines Transit-Trockners nachdenken. Diese werden an ein Zentralheizungssystem angeschlossen, das den Boden des Trockners erwärmt, der die Wärme speichert und gleichmäßig im Trockner und den angrenzenden Böden verteilt. Dies bedeutet, dass Sie mit einem Transit-Trockner die maximale Temperatur für Ihre Kleidung und eine bessere Reinigung des Trockners erreichen. Ein Nachteil von Transiten ist jedoch, dass Sie irgendwo Platz haben müssen, um sie unterzubringen – ein Schrank funktioniert möglicherweise, aber Sie stellen möglicherweise fest, dass sie uneben werden und dass die Hitze nirgendwo entweichen kann. Außerdem sind einige Trockner weniger bequem als andere – einige bestehen aus Metall, das unangenehm sein und sich kalt anfühlen kann.

Wenn Sie Ihren Trockner wirklich voll ausnutzen möchten, ist ein Trockner mit interner Heizung der richtige Weg. Das interne Heizelement nimmt warme, trockene Luft auf und bläst sie durch den Trockner, um sie vollständig zu trocknen. Infolgedessen muss der Trockner nicht so hart arbeiten und der Vorgang ist weitaus komfortabler, als nur heiße Luft durch ihn zu blasen. Da dieser Trockentyp manuell angeschlossen und gestartet werden muss, müssen Sie die Kosten für eine Steckdose oder ein Verlängerungskabel und die Kosten für einen Elektriker berücksichtigen.

Wenn Sie eine Kombination von Trocknern suchen, ist ein elektrischer Kombinationstrockner der richtige Weg. Diese sind sehr praktisch, da sie sowohl als Trockner als auch als Heizung dienen und nicht elektrisch angeschlossen werden müssen. Sie verwenden auch ein separates Stromkabel für die Heizung und separate Luftkanäle, um die beiden mit erwärmter Luft zu versorgen Tabletts. Wie bei den meisten Arten von elektrischen Trocknern können die Kosten für diese Trockner hoch sein, aber sie sind normalerweise gut gebaut und bieten eine gute Leistung. Sie werden auch feststellen, dass sie eine längere Lebensdauer haben als Gasmodelle.